Umzug von Bern nach Zürich, oder umgekehrt?

Bern und Zürich sind wohl die beliebtesten Umzugsziele der Schweiz. Ein Umzug von Bern nach Zürich oder von Zürich nach Bern geschieht meist aus geschäftlichen Gründen. Aber auch Studenten nehmen die Reise nach Zürich oder Bern regelmässig in Kauf.

Der Umzug von Bern nach Zürich

Grundsätzlich muss man sich im Klaren sein das die Stadt Zürich ein teures Pflaster ist. Im Zürcher Niederdorf lebt es sich in einer 3-Zimmerwohnung für ca. 2‘100 Franken pro Monat. Günstiger hingegen sind die Stadteile Oerlikon, Alstetten und Albisrieden, an diesen Orten findet man eine 3-Zimmerwohnung für um die 1‘500 Franken. In Bern könnte man für dieselben Kosten die man für einen Umzug nach Oerlikon ausgibt eine Wohnung in der Berner Innenstadt suchen. Mehr zu den Wohnungspreisen in Zürich findest du hier.

Der Umzug von Zürich nach Bern

Wenn du oben bereits mitgelesen hast kannst du dich auf niedrigere Mieten freuen. In Bern Bümpliz findet man sogar 3-Zimmerwohnungen für unter 1‘000 Franken miete pro Monat. Mehr zu den Wohnungspreisen in Bern findest du hier.

Was muss ich sonst noch über den Umzug von Bern nach Zürich, oder umgekehrt wissen?

Neben Deiner Wohnung muss auch dein Auto in den neuen Kanton Zürich/Bern umgeschrieben werden. Dieser muss nämlich im Strassenverkehrsamt des ehemaligen Wohnkantons abgemeldet werden und im Neuen dementsprechend registriert werden. Sobald Du umgezogen bist musst du dein Fahrzeug innerhalb der ersten 14 Tagen am neuen Wohnort anmelden. Dafür benötigst du folgende Dokumente:

  • das ausgefüllte Formular „Anmeldung zur Immatrikulation eines Fahrzeugs“
  • den bisherigen Fahrzeugausweis
  • einen neuen Haftpflichtversicherungsnachweis

Das gilt es punkto Steuern zu beachten

Das Steuergesetz der Schweiz sieht vor, dass man im neuen Kanton das ganze Jahr steuerpflichtig ist. Deswegen entfallen Steuerforderungen desselben Jahres des alten Kantons Bern/Zürich. Solltest du bereits einen Teil deiner Steuern beglichen haben, wird dir dein Wegzugskanton diese Summe zurückerstatten.

Bei der Gemeinde An- und Abmelden

Deine neue und alte Gemeinde in Zürich/Bern muss von diesem Umzug natürlich auch erfahren. Sobald du umgezogen bist, musst du die alte und neue Gemeinde innert 14 Tagen über deinen Umzug informieren. In Zürich kann diese Aufgabe bequem online erledigt werden.

Für die Ummeldung benötigst du folgende Dokumente:

  • Heimatschein (diesen kannst du in deiner alten Gemeinde beziehen)
  • Familienbüchlein falls du Kinder hast
  • Versicherungsnachweis der aktuellen Krankenkasse

Die Versicherungsprämie kann sich ändern

Beim Umzug in einen anderen Kanton kann sich auch die Versicherungsprämie verändern. Du solltest dich also telefonisch mit deiner Versicherung in Verbindung setzen und sie über deinen Umzug nach Bern/Zürich informieren. Mehr dazu findest du meistens auf der Webseite deiner Versicherung.

Zu guter Letzt solltest du auch deinen Telekomanbieter über deinen  Umzug informieren, denn auch dieser muss sein Angebot auf deine neue Wohnsituation anpassen. Der Preis sollte sich allerdings nicht verändern

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen: