Leben in der Schweiz ist teuer. Doch nicht überall sind die Mietpreise auf dem selben Niveau. Die Ursachen sind unterschiedlich. Oftmals sind Ballungszentren, wie Zürich, Genf oder Basel aufgrund ihrer lukrativen Lage teurer als ländliche Kantone wie Aargau, Glarus oder das Appenzell. In diesen 5 Kantonen wohnt es sich in einer 2-Zimmer-Wohnung am teuersten.

Die Daten der untenstehenden Ranglise stammen aus der Volkszählung sowie der Strukturerhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS).

[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]