RENT-A-FRIEND – So buchst du dir einen Umzugshelfer!

Umzugshelfer
5
(1)

Zügeln ist in der Regel ein “Gemeinschaftsakt”, denn im Alleingang lässt sich der Transport deiner Besitztümer nur sehr schwer bewältigen. Es sei denn, du bist ein Minimalist, der weder Möbel noch Waschmaschine besitzt.

Wenn man kein professionelles Umzugsunternehmen beauftragen möchte, ist man beim Zügeln in der Regel auf die Hilfe von Freunden und Familien angewiesen. Oft ist die Organisation aber gar nicht so einfach, denn schließlich muss neben dem guten Willen deiner Freunde/Familie auch die nötige Zeit vorhanden sein und es muss ein Termin gefunden werden, der für alle Beteiligten passt. 

Falls das nicht möglich ist, oder sich einfach keine freiwilligen Helfer finden lassen, besteht die Möglichkeit, dir einen bzw. mehrere Freunde für deinen Umzug “auszuborgen” – sogenannte “Umzugshelfer” oder “Zügelmänner”. Wie das genau geht und welche Leistungen du erwarten kannst, findest du im folgenden Artikel beschrieben. 

Was ist ein Umzugshelfer? 

Ein Umzugshelfer stellt eine interessante Alternative zu einer professionellen Umzugsfirma dar. Wenn dein Zügelbudget eher begrenzt ist, du jedoch trotzdem Hilfe in Anspruch nehmen möchtest, besteht die Möglichkeit einen oder mehrere Möbelpacker für das Zügeln zu buchen. Diese bieten ihre Arbeitsleistung gegen ein stündliches Entgelt an. Die Leistungen reichen vom Tragen der Zügelkisten und Möbel, Demontage und Montage von Möbeln sowie dem Fahren der Transportfahrzeuge. Du kannst jedoch auch andere Tätigkeiten (wie beispielsweise Entrümpelung oder Reinigung) zusätzlich anfragen.

Zügelunternehmen oder Umzugshelfer? Die Vor- und Nachteile.

Ein Umzugshelfer bietet diverse Hilfstätigkeiten (wie oben erwähnt) im Rahmen deines Umzuges an. Die Abrechnung erfolgt in der Regel auf Stundenbasis und ist meist günstiger als eine Zügelfirma zu beauftragen. Dieser Zügelmann ist jedoch nicht speziell auf Umzüge geschult, so wie die Mitarbeiter von professionellen Umzugsunternehmen. Auch die langjährige Erfahrung mit dem Möbelpacken ist oft nicht vorhanden. 

Du bekommst also eine kostengünstige Hilfe für deinen Zügeltag, musst aber eventuell ein bisschen mehr Zeit für das Möbelpacken und Transport etc. einplanen. Auch musst du dich selbst um das Umzugsfahrzeug kümmern, dieses wird nicht von deinem Zügelmann zur Verfügung gestellt! 

Umzugshelfer zum Zügeln finden. Wie kann ich einen Umzugshelfer buchen?

Wenn du in der Schweiz wohnst, hast du die Möglichkeit deinen Zügelmann direkt über die MoveAgain Plattform zu buchen. Dies geschieht in Kooperation mit unserem Partner RENT-A-FRIEND. Im Online-Buchungsformular wählst du das gewünschte Zügeldatum inklusive Uhrzeit, die geschätzte Dauer sowie die gewünschten Tätigkeiten (Umzugskartons/Möbel tragen, sehr schweres Mobiliar tragen, Möbel Montage/Demontage, Fahrzeug fahren) aus. Du hast außerdem die Möglichkeit zusätzliche, gewünschte Leistungen anzufragen.  

Wie viel kostet mich ein Umzugshelfer? Welche Leistungen sind enthalten?

Wie bereits erwähnt, wird in der Regel nach Stunden abgerechnet. Bei RENT-A-FRIEND kostet ein Umzugshelfer für zwei Stunden beispielsweise CHF 150,- und zwei Helfer CHF 290,-. Hierbei handelt es sich um einen All-Inclusive-Preis, sprich alle Nebenkosten wie Sozialabgaben und Mehrwertsteuer sind bereits enthalten. Auch für den Anfahrts- bzw. Heimweg deiner Zügelmänner fallen keine zusätzlichen Kosten an. 

Weiters haftet der Umzugshelfer für Schäden, welche er Dir bzw. dem Umzugsgut absichtlich oder fahrlässig hinzufügt. Davon ausgenommen sind jedoch Schäden an Dritten oder anderen Fahrzeugen, die während des Zügelns von deinem Umzugshelfer verursacht wurden. Hierfür hast du jedoch die Möglichkeit eine Zusatzversicherung (Haftpflicht) abzuschließen. 

Wie viele Umzugshelfer brauche ich für meinen Zügeltag?

Wieviele Zügelmänner du für deinen Umzug benötigst hängt von verschiedenen Faktoren ab: Müssen viele schwere Gegenstände transportiert werden? In welchem Stockwerk wohnst du bzw. gibt es einen Aufzug? Wie schnell soll es gehen? Wieviele Fahrer werden benötigt?

Für das Tragen schwerer Gegenstände solltest du beispielsweise zumindest zwei bis drei Möbelpacker einplanen, je nachdem ob du selbst körperlich in der Lage bist mit anzupacken. Falls du noch zusätzliche Hilfe benötigst (zB mit der Möbelmontage/-demontage) empfiehlt es sich hierfür noch mindestens einen Umzugshelfer zusätzlich zu buchen. In der Regel reichen 2-5 Zügelmänner für einen Umzug aus. Bei RENT-A-FRIEND werden übrigens zwei Umzugshelfer am öftesten gebucht.

Kann ich Zügelmänner auch für kleinere Arbeiten mieten?

Auch das ist möglich: Bei RENT-A-FRIEND nennt sich dies “Kurzeinsatz” und gilt für alle Hilfsleistungen, die weniger als eine Stunde dauern. Die Buchung eines Kurzeinsatzes bietet sich zum Beispiel an, wenn du nur kurz Hilfe beim Tragen eines bestimmten (besonders schweren) Gegenstandes oder bei der Demontage eines Möbelstücks benötigst. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.